Energiearbeit

Der Mensch besteht aus mehr als nur seinen anatomischen, feststofflichen Bausteinen. Viele glauben, dass nur das existiert, was man auch sieht. Doch alles im Leben besteht aus Energie, auch unser Körper. Neben den physischen Strukturen besitzt der Mensch und jedes andere Lebewesen verschiedene feinstoffliche Strukturen.

In der Energiearbeit geht man davon aus, dass sämtliche Leiden mentaler, seelischer oder körperlicher Natur auf ein Ungleichgewicht bzw. auf Blockaden im Energiefluss zurückzuführen sind.

Ich arbeite daher mit den feinstofflichen Ebenen, die in und um unseren Körper wirken. Dabei wird das Energiefeld (Aura) auf Blockaden oder ein Ungleichgewicht der Lebensenergie überprüft. Anschließend wird mit Hilfe von unterschiedlichen Techniken der Energiefluss wieder ins Gleichgewicht gebracht. In diese Arbeit werden auch die Energiezentren (Chakren) eingebunden. Je nach Bedarf kann die gesamte Behandlung ohne Berührung stattfinden, es kann allerdings auch zu sanften Berührungen bzw. gezieltem Auflegen der Hände an bestimmten Körperstellen kommen.