Mein Unterricht

Mein Unterricht ist sanft und meditativ aber durchaus kraftvoll und zeichnet sich durch große Achtsamkeit aus.  Er enthält folgende Elemente des 8-stufigen Pfades: Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemlenkung), Dharana (Konzentration) und Dhyana (Meditation). Entspannungspausen zwischen den Asanas sind fester Bestandteil einer Yogastunde.

Ich möchte meine Yogaschüler dabei begleiten, sich selbst ein Stück näher zu kommen. Das beginnt damit, den eigenen Körper bewusst wahrzunehmen und zu spüren, was er braucht und wo seine Grenze ist. Daher ist es mir beim Yoga so wichtig, den Leistungsgedanken loszulassen und in den Übungen nur so weit zu gehen, wie es dem Körper momentan möglich ist. Auf diese Weise kann ein liebevoller Umgang sich selbst gegenüber entstehen.   

 

Als Vollmitglied der Yoga Vereinigung Österreich (YVO) bin ich deren Qualitätsstandards verbunden und verpflichtet.